Rasse: Marshallbeagle

geboren: 22.07.2015

 

Über mich:

Ich bin ein Laborbeagle und im Juni 2018 bei meiner Familie eingezogen.

Habe das Beagleduo Mona und Joshy wieder zu einem Trio gemacht.

Meine Spitznamen sind „Wirbelwind“ und „Schlitzohr“, aber ich kann trotzdem auch sehr ruhig und gelassen sein.

 

Es macht mir sehr viel Spaß neue Tricks zu lernen und auch vorzuführen.

Besonders mag ich das Dog Dancing.

 

Frauchen und Herrchen, Kinder und meine beiden Kumpel Mona und Joshy liebe ich abgöttisch.

 

******
Der Beagle ist in Wesen und Charakter deutlich von seiner Zuchtvergangenheit als Meutehund geprägt. Er orientiert sich an der Dynamik seines Rudels und passt sich gerne dessen Eigenheiten an. Diese ausgeprägte soziale Komponente macht den Beagle zu einem beliebten Familienhund. Der Beagle ist eine kinderfreundliche Hunderasse, fröhlich und stets spielbereit. Mit seinem Umfeld pflegt er einen harmonischen und sanften Umgang. Dennoch ist er sehr wachsam und meldet Ungewöhnliches unnachgiebig seinem Rudel.


Rasse: Beagle

geboren: 28.07.2012

 

Über mich:

Ich bin ein Laborbeagle und seit Oktober 2016 bei meiner Familie.

 

Anfangs war ich ein traumatisierter Rüde und hatte in vielen Situationen Angst.

Da ich als Welpe aus Amerika wahrscheinlich direkt ins Labor kam, konnte ich meine Welpenzeit nicht genießen. Mittlerweile habe ich mich zu einem Traumhund entwickelt und meistere jede Herausforderung total gelassen.

 

Ich liebe Kinder, lerne sehr schnell Tricks und bin immer mit Begeisterung dabei.

 

******

Beagle werden oft als Meutehunde eingesetzt. Sie haben eine gute Nase, sind meist sehr verfressen, überaus geduldig und nicht nachtragend.

Darum werden sie sehr häufig als Versuchstiere in Laboren eingesetzt.

Traurig ist, dass ca. 80% das Labor nicht mehr lebend verlassen.

Sollten sie dennoch vermittelt werden können, so reagieren sie darauf recht unterschiedlich.

Viele finden sich in der Freiheit schnell zurecht, andere sind verängstigt und traumatisiert und brauchen zur Eingewöhnung etwas länger.

Ihre neuen Menschen lieben sie bedingungslos und zeigen ihre Dankbarkeit täglich.