...FÜR EIN GLÜCKLICHES LÄCHELN

 

Mensch und Hund bilden ein tolles Team. Wenn Sie aufeinander treffen, bringt das Spaß, Freude und noch vieles mehr. Der Verein HUND HERUM e.V. nutzt diese positiven Wirkungen des Zusammentreffens von Mensch und Hund.

 

Die ehrenamtlichen Teams des Vereins besuchen beispielsweise Alten- und Pflegeeinrichtungen und integrative Kindereinrichtungen. Mit Spiel und Spass bringen die Teams von HUND HERUM Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz und einem positiven Verständnis zu Hunden mit aggressionslosen und geschulten Besuchshunden (wir nennen Sie Animationshunde) zusammen.

 

Jeder Besuch von HUND HERUM ist zwanglos und wird individuell und konsequent geplant. Die Besuche verlaufen ohne jeglichen Leistungs- und Erfolgsdruck. So können nachhaltige positive Effekte entstehen und beobachtet werden.

 

Hierdurch können auch pädagogische oder therapeutische Erfolge erzielt werden. Jedoch wird nicht gezielt auf einen bestimmten pädagogischen oder therapeutischen Erfolg hingearbeitet. Das Engagement von HUND HERUM ist nicht mit tiergestützter Therapie bzw. Pädagogik zu verwechsen, sondern gliedert sich ein in tiergestützte Aktivität. Im Mittelpunkt steht der Spass und die Freude für ein glückliches Lächeln.

 

Der regelmäßige Austausch der Hundeführer untereinander, die Einhaltung der rechtlichen und hygienischen Bestimmungen insbesondere des Tierschutzes sowie Fortbildungen von Mensch und Hund gewährleisten die vertrauensvolle sichere Arbeit des Vereins HUND HERUM e.V.