Die Hunde des Verein HUND HERUM e.V. sind dafür ausgebildet, Bewohner in verschiedensten Heimen wie z.B. Senioreneinrichtungen/Integrativen Einrichtungen und Kitas zu besuchen und ihnen Freude zu bereiten. Gemeinsame Wanderungen, tricksen, tanzen, Geschichten erzählen, streicheln, gekrault werden und „Schnüppchen“. So sieht normalerweise der Besuch der Hunde des Vereins HUND HERUM aus, denn die Hunde und ihre Herrchen sind für viele inzwischen zu Freunden geworden.

Doch derzeit macht die Corona-Pandemie diese Besuche unmöglich. Für die Besuchten ist das nur schwer verständlich, vor allem, wenn sie nicht verstehen, warum sie keinen Besuch bekommen dürfen.

Sehr schnell fanden die Ehrenamtlichen des Vereins jetzt eine Lösung - zusammen mit ihren Hunden versteht sich - in der Weihnachtszeit den Bewohnern der verschiedensten Einrichtungen, trotzdem ein Lächeln zu entlocken. Entsprechend der Corona-Schutzmaßnahmen wurde eine Weihnachtskarte, bestückt mit Fotos aller Besuchshunde sowie ein Glücksbringer in Form eines weihnachtlichen Kuscheltieres für den Gemeinschaftsraum überbracht. Die Freude war riesengroß und wurde mit den besten Wünschen an alle Mitglieder des Vereins entgegengenommen! Natürlich freuen sich alle auf ein gesundes 2021 auf dann endlich wieder stattfindende Besuche und ein hoffentlich normales neues Jahr!!!

So wünschen wir auf diesem Wege nochmals


Allen ein frohes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch
in ein besseres Jahr 2021
und schön gesund bleiben.



Endlich…….

 

nach mehrwöchiger Corona-bedingter Zwangspause war es erstmals wieder soweit….

 

Ein Hundebesuchseinsatz in der Seniorenresidenz Kranenburg war möglich….

 

Unter besonderen Schutzmaßnahmen konnte im Garten der Seniorenresidenz ein Einsatz der etwas anderen Art stattfinden.

 

 

Im Schatten eines Baumes konnten die Mensch-Hunde-Teams, Rosi & Mila sowie Ela & Pica, mit ihren Vorführungen aus den Bereichen Dogdance, Tricksen und Agility den Bewohnern ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Es war so schön anzusehen, wie sehr sich die Zuschauer darüber gefreut haben, endlich –wenn auch unter besonderen Vorkehrungen– einen Besuch vom Verein HUND HERUM e.V. erhalten zu haben.

 

 

An dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön an die Betreuer, die diese Vorführung ermöglicht hatten. Es wurde ein Pavillon für die Bewohner im Garten aufgebaut, aber auch die nicht so "beweglichen" Bewohner erhielten die Möglichkeit von ihren Balkonen aus das Treiben im Garten mitzuerleben.

 




Die Corona-Krise hat auch unseren Hundebesuchsdienst und unsere Vereinstreffen komplett stillgelegt!

 


Aber unsere 1. Vorsitzende Birgit Paas hatte direkt eine neue Idee....

                 - ONLINE - HOME - HUNDETRAINING -



Samstag, 18. Januar 2020

Endlich war es soweit:


"Manege frei……"

 

hieß es an diesem Nachmittag, der diesmal in Birgit‘s Trainingshalle in Uedem stattfand und hier standen zum ersten Mal unsere „Besucher“ als Aktivisten im Mittelpunkt des Vereins HUND HERUM e.V.

 

Alle versammelten sich in der Trainingshalle, denn dort war Platz genug, wo jedes Besuchskind sich in einem eigenen Bereich kleine Tricks mit unseren Fellnasen ausdenken und üben konnten.

 

Doch erst einmal wurden alle Hunde jedem Kind vorgestellt und jedes Kind konnte sich seinen „felligen Partner“ aussuchen. Dann wurde fleißig geübt und anschließend zeigte jedes Kind in der „Manege“, was es mit seinem jeweiligen Hund ausgearbeitet hatte und wir finden, das Video und die Bilder spiegeln diesen tollen Nachmittag wieder.

 

Ein kleines Highlight für die Kinder war dann noch die anschließende Übergabe der Teilnehmerurkunde.

 

Jedoch auch die Besucher hatten auch für uns ein Mitbringsel dabei – hier noch einmal herzlichen Dank dafür!

 

Aber nicht nur die Besucher, nein auch vereinsintern gibt es noch etwas Erfreuliches zu berichten. Zum einen haben wir seit Januar Malin eine Praktikatin in unseren Reihen, sowie war ein „Interessierten-Team - Nici & Mogli -“dabei, die mit viel Freude und Begeisterung in unsere „Arbeit“ reingeschnuppert haben…. und wir freuen uns schon heute auf die nächsten gemeinsamen Einsätze......




Für zwei Tage, am 21. + 22. April 2018, wird in Kalkar am Wochenende das Mekka der Hunde- und Katzen entstehen.

 

Einer der Höhepunkte bei dieser Messe wird unser „Hunde-Showprogramm“ sein, denn auch in diesem Jahr stellen sich die Teams des Vereins „HUND HERUM e.V.“ als Dogdance-Trickdogging-Künstler auf der großen Aktionsbühne vor. Hier zeigen die Teams unter der Moderation von Birgit Paas, was so alles mit Musik und gutem Teamtraining möglich ist. Auch typische Kunststücke wie Drehungen um den eigenen Körper, rückwärts Gehen oder Sprünge über die Arme des Hundeführers und vieles mehr wird gezeigt und nicht zu vergessen die Elemente aus den Kategorien Heelwork to Music und Freestyle bereichern die Darbietungen.

 

Eine Herausforderung und mithin gutes Training für Teams wird es sein, da die verführerischen Gerüche von anderen Tieren in der Luft liegen.

 

Wer sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen möchte, ist herzlich eingeladen, unsere Showdarbietung jew. ab 11 Uhr in Kalkar zu bewundern.


Dieses Jahr sind wir auch wieder dabei!



Die Website des Vereins HUND HERUM e.V. aus Uedem ist in neuem Design und unter dieser neuen Adresse online. Hier werden künftig Informationen rund um den Verein und über die Engagements seiner Mitglieder und ihren Hunden zu finden sein. Die neue Homepage wurde von Grund auf neu konzipiert und programmiert. Sie ist nutzerfreundlich und übersichtlich gestaltet - die Navigation ist auf dem Computer genauso einfach wie auf dem Smartphone oder Tablet.

 

Mit dem Relaunch wurde nicht nur das äußere Erscheinungsbild erneuert. Es sind zu den detaillierten Hintergrund-Informationen und allgemeinen Facts weitere inspirierende Inhalte hinzugekommen - vor allem Bilder und Videos von den Besuchs- und Animationshunden prägen den Auftritt. So kann sich jeder Interessierte einen ersten Eindruck über die Vielfalt der Hunde in sympathischen Steckbriefen zu jedem einzelnen Vierbeiner „erschnuppern“.